» » Musiknoten transponieren auf dem Tablet und Smartphone

Musiknoten transponieren auf dem Tablet und Smartphone

Auch auf einem Tablet oder Smartphone können Musiknoten einfach transponiert werden.

iOS (Apple – iPad, iPhone und iPod touch)

Mit “Notion” (iPad/iPhone) – auch selber erstellte und bearbeitete Noten

Mit “Symphony Pro” (iPad/iPhone) – auch selber erstellte und bearbeitete Noten

Symphony Pro (schneller und einfacher als in Notion)

Mit “MIDI Partitur” (iPad/iPhone) – siehe Android

 

Android (Google – Samsung, HTC, Sony, Huawei etc.)

Mit “MIDI Partitur

MIDI Partitur

Die Apps “MusicXML ‘n’ MIDI” von forte, “Don’s MusicXML” und “Passacaglia Music Notation” sind leider nicht brauchbar.

 

Windows (Microsoft) – Tablets* und Smartphones* von Micrsosoft, Lenovo, HP etc.)

Neben der Windows-Computersoftware wie MuseScore, Sibelius, Finale, Forte, Capella etc., welche je nach Windows-Tablet auch installiert werden kann, kenne ich bis jetzt keine App zum Noten schreiben, transponieren etc. für Windows-Tablets oder -Phones ausser “StaffPad“.

 

Transponieren in Apps mit Noten aus dem Internet (z.B. Online-Shop)

Ebenfalls möglich mit vorhandenen Noten (download) oder importierten Noten, welche man auf dem Tablet/Smartphone oder Computer erstellt und bearbeitet hat, ist es z.B. mit “Music Room” (nur iOS), “PlayAlong” (nur iOS), “SongBook” (MuseScore – iOS und Android)

Music Room (nur iOS)
www.tabletlernen.ch by Stefan Gisler