» » » » iOS 11 Update machen oder nicht?

iOS 11 Update machen oder nicht?

In den nächsten Tagen wird Apple, wie überall zu lesen, ein grosses Update zur Verfügung stellen. Grundsätzlich rate ich immer die Updates auch zu installieren. In diesem Fall gibt es aber speziell zu beachten:

iOS 11 unterstützt nur noch Apps, welche für eine “64bit Architektur” ausgelegt sind. Viele Apps müssten deshalb noch aktualisiert werden. Das seht Ihr jeweils beim starten von solchen Apps:

 

Eine Übersicht aller Apps die davon betroffen sind findet Ihr unter in den Einstellungen (iOS 10)  unter: Allgemein > Info > Apps und dort auf die Zahl der Apps und das Zeichen “>” tappen.

TIPP: Falls in der Liste Apps erscheinen, überprüfen wie wichtig die für Euch sind. Falls es dabei Apps hat, welche Ihr täglich braucht solltet Ihr das Update auf jeden Fall nicht machen. Es lohnt sich allenfalls die Entwickler der App zu kontaktieren (Kontaktdaten findet man meist in der App selber oder im App-Store) um zu erfahren ob und bis wann ein Update erwartet werden kann. Allenfalls ist die App aber schon gar nicht mehr im App Store zu finden. Dies wird Euch beim tappen auf die einzelne App in der Liste angezeigt.

Es kann leider, in der kurzlebigen Zeit der Tablets- und Smartphones gut sein, dass die App nicht mehr aktualisiert wird und Ihr Euch nach einer Alternative umschauen müsst. Wichtig dabe ist, vor dem Update auf iOS11 ein Backup zu erstellen und zu testen. Entweder in der App selber, wenn diese das anbietet oder über iTunes oder Tools wie z.B. “iMazing” von Drittanbietern. ACHTUNG: Aus einem iTunes Backup könnt Ihr ohne Zusatzsoftware (weitere Infos hier oder/und hier) auf einem Computer keine einzelnen Dateien aus einzelnen Apps zurückholen.


Infos zu iOS 11 alles Neues bringt, findet man im Internet zuhauf. Je nach dem werde ich zu der einen oder anderen Neuigkeit wieder berichten.

www.tabletlernen.ch by Stefan Gisler